Telefon: : +49 (6021) 3017-0

Wir haben Geburtstag!

Heute vor 64 Jahren öffnete die heutige Frauenklinik Aschaffenburg in der Ziegelbergstraße in einem Villengebäude im Pompejanumviertel als “Gebäranstalt” ihre Pforten. Verantwortlich waren zwei in Aschaffenburg niedergelassene Frauenärzte, die sich vorgenommen hatten, die gynäkologisch-geburtshilfliche Versorgung in Stadt und Landkreis Aschaffenburg zu verbessern.

Mit Hilfe des Freistaats Bayern, der die Klinik seither bis auf den heutigen Tag stets als wichtigen Bestandteil der medizinischen Versorgungslandschaft am Untermain gefördert und bei insgesamt 7 Ausbau- und Modernisierungspphasen unterstützt hat, konnte sich die Frauenklinik über 3 Generationen von verantwortlichen Fachärzten hinweg und ebenso viele Generationen von Patientinnen und Gebärenden zu der Einrichtung entwickeln, die heute als attraktive, individuelle Alternative zu immer weiter wachsenden Klinikkonglomeraten gerade bei nachdenklichen Patientinnen zunehmende Akzeptanz findet.

Viele Aschaffenburgerinnen kennen uns und haben bei uns ihre Kinder zur Welt gebracht. Besonders freuen wir uns auch über unsere wachsende Attraktivität über die Grenzen von Stadt und Landkreis Aschaffenburg hinaus. Und selbstverständlich arbeiten wir daran, unsere anspruchsvollen Patientinnen, die uns in bewegten Zeiten ihr Vertrauen schenken, immer besser zufrieden zu stellen. Das Ergebnis läßt sich in objektiven Zahlen darstellen (Lesen Sie nach und vergleichen Sie: BAQ.de) . Ihr Vertrauen ist auch in Zukunft für uns Verpflichtung zu persönlichem Einsatz, wie ihn bisher alle verantwortlichen Träger der Frauenklinik vorgelebt und damit den besonderen Charakter der Klinik geprägt haben.